Centro Flamenco Wien


Direkt zum Seiteninhalt

Maria La Vienesa

Portrait

Ich bin TANZLEHRERIN für Gesellschaftstänze und habe neben Ballett FLAMENCO, BAILE CLASICO ESPANOL und JOTAS ARAGONESAS u.a. in Madrid, Sitges/Barcelona, Sevilla und Granada studiert.
Im SPANISCHEN TANZ findet mein Temperament und meine Lebensfreude den besten tänzerischen Ausdruck. Mein Stil ist dem Traditionellen verbunden und dem Modernen zugewandt.
In den Tanztheater-Produktionen wende ich mich auch anderen künstlerischen Darstellungsformen zu.

In den Kursen werden komplette Choreografien einstudiert, die von Damen und Herren erlernt werden können.
Die Choreografien umfassen FLAMENCO, KLASSISCH SPANISCHEN TANZ und JOTAS ARAGONESAS.
Ich schätze die Vielfalt und daher unterrichte ich auch zahlreichen Tänze mit Fächer, Mantón (großes Tuch mit langen Fransen), Panuelo (kleines Tuch), Sombrero, Kastagnetten, Stock und Bata de Cola (Schleppenkleid). Sämtliche Choreografien werden dabei für Tänzer adaptiert.
KASTAGNETTEN- und SEVILLANAS-Workshops ergänzen auf Nachfrage mein Angebot.
Gerne gestalte ich auf Wunsch Privatkurse oder Workshops bzw. Einzelstunden.
Mein Unterricht ist sehr strukturiert und ich gebe mit Humor, Geduld, Genauigkeit und Begeisterung mein Wissen weiter. Durch die maximale Anzahl von 10 Personen kann ich auf jede/n Teilnehmer/in persönlich eingehen, was mir auch sehr wichtig ist!

Die Studierenden haben die Möglichkeit, ihre erworbenen Kenntnisse im Rahmen einer Tanztheater-Aufführung zu präsentieren, die letzte Produktion fand am 16. April 2016 im Theater Forum Schwechat statt. Jetzt erarbeiten wir uns wieder Neues!


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü